Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Eindrücke vom Tag der Archäologie 2014

Auch dieses Jahr haben zahlreiche Besucher die Arbeit der Archäologen hautnah kennengelernt

Die diesjährige Fahrt mit dem kostenlosen Shuttle-Bus führte zu einer Ausgrabung im Vorfeld des Tagebaus Garzweiler. Dort wurden die Erkenntnisse, die die Archäologen zum einst dort befindlichen römischen Gutshof gewonnen haben durch Tafeln, ein Modell sowie auch Freiluftinstallationen in realer Größe anschaulich gemacht und durch Fachpersonal erläutert.

zur Bildergalerie

Mehrere Besucher stehen vor einer Schautafel. Links davon gehen weitere Personen eine Rampe aus Erde hoch, die mit Flatterband begrenzt ist. Im Hintergrund ist ein Maisfeld.

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

Ausstellung im LandesMuseum, Bonn:

seit 05. Juni 2014

Kelten im Rheinland - Die neue Schatzkammer

Die neue Ausstellung Kelten im Rheinland lässt die versunkene Kultur der Kelten rund um den einzigartigen Grabschatz der keltischen Prinzessin von Waldalgesheim wieder auferstehen.
mehr...