Logo Stiftung Archäologie im rheinischen Braunkohlenrevier
Foto zeigt mehrere Gebäude einer eisenzeitlichen Hofanlage.

Neue Forschungsergebnisse

Die Untersuchung der spätneuzeitlichen Skelettserie von Altdorf / Kreis Düren

Mit der Skelettserie von Altdorf bei Düren in Nordrhein-Westfalen liegt ein sehr seltenes Untersuchungsgut aus dem 19. Jahrhundert vor. Über die Untersuchung der Skelette konnten u.a. die demographische Entwicklung, sowie die sich im Laufe der Industrialisierung ändernden Lebensumstände einer historischen Bevölkerung nachvollzogen werden.

mehr Informationen

Das Foto zeigt das Skelett eines Kindes. Aufgrund des Entwicklungsstadiums der Skelettelemente konnte das Alter relativ genau bestimmt werden. Im vorliegenden Fall handelt es sich um ein Neugeborenes.

Helfen auch Sie mit, um im Wettlauf mit der Zeit die Bodendenkmäler im Braunkohlenrevier vor ihrer Zerstörung zu bewahren.

Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!

Spenden Sie!

25 Jahre Archäologiestiftung

20. April 2015

Größte Archäologiestiftung Europas blickt auf 25 erfolgreiche Jahre zurück. Das rheinische Braunkohlenrevier ist eine der archäologisch am besten erforschten Regionen des Kontinents.
mehr...